Bild1.jpg

Bezahlen Biometrie Kontaktlos

mit Ihren vier Fingern   

schnell
einfach
hygienisch
sicher
Zutritt_Bild.png

ÜBER UNS

Unser technischer Partner befasst sich seit rund zwanzig Jahren mit Biometrischen Lösungen beim Zutritt und Bezahlen und arbeitet in Deutschland für namhafte Kunden wie EDEKA und Bela. Der heutige Stand mit Biometrisch Kontaktlos mittels Erfassung von vier Fingern zeigt sich gerade in Pandemiezeiten als die perfekte Lösung, weil keine Flächen berührt werden. Die Technologie bietet hohe Sicherheit. Das ist heute für Anwender neben Convenience das zentrale Anliegen.

Gründerin und Technologiepartner ergänzen sich perfekt. Die Gründerin kommt aus der Media- und Kommunikation war viele Jahre für internationale Brands zuständig. Bei der Neuen Zürcher Zeitung betreute sie im Verkauf Media- und Kreativagenturen. Zur Biometrie kam sie als sie unterwegs ohne Telefon, Bargeld und Karte war. Seit 2018 ist ACL Schweizer Partner der it-werke group Lahr.

Mit Biometrie werden die unzähligen Bezahl- und Kundenkarten obsolet. Verständlicherweise passt das nicht allen. Doch die Zukunft lässt sich nicht aufhalten. Es hilft nicht, biologisch abbaubare Karten zu lancieren, wenn wir das Produkt nicht mehr brauchen. Mobile Payment ist praktisch, doch ist Biometrie an der Kasse um ein Vielfaches schneller, sicherer, hygienischer, weil sich die Daten in meiner Hand befinden. Das Gebot der Stunde: Bezahlen neu denken.

 

LÖSUNGEN

 
At the Cash Register

Bezahlen - einfach mit einem Swipe

Biometrisch kontaktlos. Einfach, sicher, schnell, hygienisch.

 

Kein Kontakt mit Flächen: Gestern eine Laune, heute Realität. Wir sind verstärkt zu neuen Hygiene-Standards gezwungen, um uns zu schützen. Wir reagieren sensibler auf mögliche Gefahrenherde. Die Kontaktlos-Technologie löst unser Problem elegant mit einem Swipe und hat damit fast etwas Magisches, aber sicher Spielerisches, Leichtes. Ein Lichtblick in einer schwierigen Zeit.

Bei Biometrisch Kontaktlos werden vom System vier statt nur ein Finger erfasst. Bezahlen oder Zutritt kontaktlos wird möglich, weil genug Information aus vier Fingern vorhanden ist. Die Technologie kann kaum gehackt werden, Punkte können nicht zugeordnet werden. Das ergibt Sicherheit, ist für Jung und Alt möglich, weil toleranter als die Erfassung nur eines Fingers.

 

Die Technologie, gezeigt anhand des Zutritts, ist dieselbe:

https://www.youtube.com/watch?v=EU-ISfxo0O4 

Zutritt einfach, sicher, hygienisch

Schlüssel, Karten, Badges verlieren, kostet Zeit, Geld, Nerven. Biometrie ist sicher, einfach, schnell, hygienisch. Ganz zu schweigen von der Umweltbelastung, die Plastik mit sich bringt. Ein Badge fällt wenig ins Gewicht, es ist die Menge, die es ausmacht. Vor allem ist es der Convenience Faktor: Keine unnötige Verschwendung von Gedanken an verlorene und vergessene Schlüssel oder Badges, weil wir unseren Zutritt immer dabei haben. Eindeutig das stärkste Argument für die Technologie Biometrie. Und Kontaktlos ist zudem besonders smart und breit akzeptiert.  

 

Höchste Sicherheitsstandards mit Kontaktlos FBI/PIV/IQS. 4-Finger-System toleranter bei Unebenheiten, einfach und hygienisch. So funktioniert es:

 

https://www.youtube.com/watch?v=EU-ISfxo0O4 

Mobile-Zutritt ohne Schlüssel 

Ihr Mobile als Zutritt und Schlüssel damit das Suchen von Schlüssel und Karten ein Ende findet. Alternativ zu Biometrischen Lösungen bieten wir diese Mobile basierte an. Diese lässt sich bei den meisten Tür-Systemen problemlos integrieren, damit Sie auch im gemieteten Objekt Ihre persönliche Zutritts-Lösung implementieren können und damit Ihren eigenen Sicherheitsstandard setzen.

 

Das System ist in verschiedenen Varianten und Sicherheitsstufen erhältlich und lässt sich so auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abstimmen.

Wir beraten Sie gerne damit Sie Ihre passende Lösung finden.

Time

Zeiterfassung für Mobile, Tablet mit diversen Berichten wie Mitarbeiter-, Standort-, Projekte. Wir beraten Sie gerne für Ihre Branchen-individuelle Lösung mit den dafür nötigen Adaptationen des Systems. Dieses ist problemlos auf die jeweilige Anzahl Mitarbeiter adaptierbar.

Scanning

 

Scan-App für den Handel. App installieren und scannen. Bezahlen via Mobile an der Kasse. Produkte-Empfehlungen etc. Das Mobile kennt Standort und Preise und passt sich umgehend bei Standortwechsel wieder an. 

Gutscheine via App

App für die City-Vereinigung. Weil Schenken Freude macht, doch eine Kunst ist, die nicht alle gleich gut beherrschen. Behält Kaufkraft in der Region und fördert damit deren Ab-und Umsatz nachhaltig auf sympathische, einfache Art. Auch hier beraten wir Sie gerne an Hand bestehender Modelle.

KONTAKT 

ADRESSE: STEINWIESENSTRASSE 15  CH-8952 SCHLIEREN

TEL: +41 79 784 44 50  |  INFO@ACL-ATTICUS.CH

 

IMPRESSUM

Firmeninformationen 

ACL Atticus Contemporary Living GmbH 

Steinwiesenstrasse 15 CH-8952 Schlieren

Tel.: +41 (0) 79 / 784 44 50

Web: www.acl-atticus.ch

Mail:  info@acl-atticus.ch 

Rechtliche Angaben Unternehmens-Identifikationsnummer:

UID:  CHE-185.531.312 

Verantwortliche Geschäftsführende:  Ina F. Knuchel 

Datenschutz 

Datenschutz ist für uns zentral. Wir verpflichten uns zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit gegenüber Dritten. Wir nutzen Daten zwecks Administration und Kundenverwaltung nur im nötigen Umfang. Information geben wir nur im  Zusammenhang eines Auftrags an Dritte.

Sicherheitshinweis

Wir setzen alles daran, Ihre Daten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Noch mehr Diskretion und Sicherheit bietet die persönliche oder postalische Kommunikation. 

 

© 2017 A.C.L. - ATTICUS CONTEMPORARY LIVING